Das Weserstadion und wie ich es erlebt habe.

Klare Ansage zu Anfang. Ich habe mit Fußball nichts am Hut. Dafür ist meine Frau zuständig! Aber nichtsdestotrotz haben mein Gastgeber in Bremen (Patrick) und meine Wenigkeit an einem sonnigen Sonntag das Weserstadion (Wikipedia) besucht.

Na klar habe ich das eine oder andere Foto gemacht und auch eines gleich per WhatsApp an meine Frau geschickt (sie ist HSV-Fan). Was sie mir geantwortet hat, gebe ich lieber nicht hier weiter. 😂

Hier nun die zwei ersten Fotos die ich dort gemacht habe. Das eine zeigt die Vorderfront vom Stadion und das zweite wurde in der Ecke vom Werder-Fan-Welt gemacht. Ich habe mich für Schwarz-Weiß entschieden, da die Architektur mehr auf die Linien und Flächen abzielt, als auf Farben.

Weserstadion
Weserstadion

Nun kommen wir aber zu den Fotos, die mir total gefallen. In dem Teil wo der Fan-Shop liegt, geht man unterhalb der Außenhülle. Ein kurzer Blick nach oben und ich musste Patrick stoppen weiter zu gehen. Was ich da fotografisch festhalten konnte war für mich der pure Wahnsinn, aber seht selbst:

Weserstadion
Weserstadion
Weserstadion

Was mir wieder gezeigt wurde ist, dass man seine Umwelt in alle Richtungen wahrnehmen sollte. Wenn ich nur geradeaus gesehen hätte, hätte ich mich um diese tollen Fotos gebracht. Danke Patrick für deine Geduld !!!

2 Kommentare

Kommentieren →

Tolle Fotos Holger. Habe mir das Stadion noch nie aus der Nähe angeschaut.
Ich stimme Dir natürlich zu, dass man seine Blickrichtung immer Mal überdenken sollte.
Das fällt mir zum Beispiel auch bei Wanderungen oder Radtouren immer wieder auf. Der Blick in den “Rückspiegel” enthält oft die interessanteren Motive.

Moin Holger.
Da hast du mein “Wohnzimmer” ja so in Szene gesetzt, wie ich es bisher noch nicht gesehen habe, ich bin(war) wohl zu oft dort, das versperrt schon mal den Blick. SW ist eine gute Entscheidung bei diesen Kontrastreichen Linien. Und SVW die noch bessere (scherz) und Gruß an die Dame 😉
Von Gefühl bedienen mich die Bilder schon deshalb, weil ich einfach meine Leute im Block 6 vermisse, mit denen ich schon jahrelang ein gutes miteinander Pflege. Aber das sollten Bilder ja auch tun. Gefühle bedienen.
Einen tollen Tag und Gruß aus BHV.
Markus

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.