Fotografie: “Malen mit Licht !”

Diese Aussage ist im Bereich der Fotografie weitläufig bekannt. Bis jetzt konnte ich eigentlich nicht viel damit anfangen. Aber seit ich an diesem kleinen See hingehe, verstehe ich diesen Satz immer mehr. Ein Ort, der doch auf der einen Seite schon längst vertraut ist und doch immer wieder anders in Erscheinung tritt. 

Gerade bei meinen letzten Besuchen fiel mir dieses besonders auf. Hier nun einige Bilder die dort entstanden sind. Sicher, sie sind nachbearbeitet worden. Aber wenn die Natur nicht das Grundgerüst gegeben hätte, wären diese Bilder so nie entstanden.  Ach ja, ich “male” diese Bilder in Schwarz und Weiß. Es müssen nicht immer bunte Landschaftsbilder oder Sonnenuntergänge sein. 🙂

Viel Spass beim Betrachten:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.