Fotoprojekt #WeeklyBoys: “Streets Of My Hometown”

Für dieses Foto, für das Fotoprojekt der #Weeklyboys, habe ich viel auf mich genommen. Um an diesen Ort zu gelangen musste ich nicht nur um ca. 23 Uhr das Haus verlassen, sondern auch noch ca. 80 Meter zu Fuß gehen. Was für ein Aufwand!

Doch ich glaube, die Strapazen haben sich gelohnt, oder was meint ihr ?

Und wieder wurde mir klar, dass man nicht immer in die Ferne fahren muss, um ein interessantes Foto zu machen. Diese Aufnahme war schon vorher lange in meinem Kopf und gestern war der passende Abend, der richtige Zeitpunkt, um es zu erstellen. Somit habe ich das Foto für KW12 für das Jahresprojekt der #WeeklyBoys auch geschafft.

Hier noch die anderen Teilnehmer vom Fotoprojekt #Weeklyboys:

Jörg

Twitter: @Fotofuzzy

Webseite: https://www.digitaler-augenblick.de

Christian

Twitter: @Photofan

Webseite: https://christianrohweder.de/blog/

Jürgen

Twitter: @JurgenLibertus

Webseite: https://juergenweeklyboy.tumblr.com/

Mark

Twitter: @Photoauge

Webseite: https//www.photoauge.de

Stefan

Twitter: @Trefferbild

Webseite: https://www.motivation-fotografie.de

1 Kommentar

Kommentieren →

Lieber Holger,

Du bist auf dem Weg zum Profi 🙂

Die weiteste Reise nehmen sie auf sich um ein bestimmtes Bild erstellen zu können 😀

Habe noch ein schönes Wochenende

LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.