Ich verkaufe meine Kamera …

… aber mit dem Fotografieren ist noch lange nicht Schluss!

Hätte mir das jemand vor einigen Wochen gesagt, dass ich meine Kamera verkaufen würde, hätte ich nur mit dem Kopf geschüttelt. Doch nun ist es soweit.

Also wer eine kleine und tolle Kamera sich zulegen will, hat hier eine gute Möglichkeit und nein, das hat nichts mit der Gerüchteküche, um Olympus zu tun! Das sei soweit schon mal zu sagen.

Hier der Link zu meinem eBay-Angebot: Olympus OM-D E-M 1 plus Zubehörpaket !

Olympus OM-D E-M 1

Wie es nun weiter geht, tja, das kann ich euch jetzt sagen. Durch einen unerwarteten Geldsegen, habe ich mir wieder eine Olympus geholt. Ja, trotz, oder gerade wegen den Gerüchten.

Neee … ehrlich gesagt, habe ich mich schon seit diese im Februar auf den Markt kam, neu verliebt. Es geht um die Olympus OM-D E-M1 Mark III. Aber bevor ich mir die Kamera zugelegt habe, wollte ich sie auch mal in die Hand nehmen. Für mich ist neben der Technik die Haptik genauso wichtig. Denn was soll ich mit einer Kamera, die nicht gut in der Hand liegt?

Also auf der Webseite von Olympus geschaut, wo in der Nähe ein Fotohändler ist. Ich hatte vier Möglichkeiten in der Umgebung. Zwei Fotofachgeschäfte und 2x Mediamarkt. Wobei ich mich klar für die Fotofachgeschäfte entschieden hatte. Also ab ins Auto und hingefahren. Der erste Laden hatte Olympus nicht im Programm, was mich irritierte, stand doch so auf der Karte bei Olympus.

Also zum 2. Geschäft hin und auch die hatten keine Olympus im Geschäft. „Ich kann ihnen die bestellen, wenn Sie diese kaufen möchten.“ Ich schüttelte mit dem Kopf und ging zurück zum Wagen. Jetzt blieben mir noch die Mediamärkte auf der Karte, die ich noch abfahren konnte. Ich wollte diese Kamera einfach mal in der Hand halten und mir sie aus der Nähe anschauen. War das zu viel verlangt?

Lange Rede, kurzer Sinn: Auch die beiden Mediamärkte hatten keine Olympus-Kameras vorrätig. Halt! Stimmt nicht ganz. In einem der beiden Märkte wurde mir eine ältere Kamera von Olympus gezeigt. Eine Olympus OM-D E-M10 II, die schon seit 2017 auf den Markt ist. Sie stand einsam und verloren in einem Tresen.

Also auch hier keinen Erfolg. Was sollte ich nun machen?

Ich nahm meinem Mut zusammen und schrieb Olympus Deutschland direkt an und erklärte meine Lage. Einen Tag später bekam ich eine Antwort in der mir erklärt wurde, dass ich in wenigen Tagen eine Testkamera zugeschickt bekomme. Diese könne ich dann eine Woche ausprobieren. Ich war hin und weg von diesem unkomplizierten Service. Wenige Tage später war auch das Paket hier. Drin war die Kamera, 2 Akkus und Ladegerät, mehr nicht. Aber das war mehr als ich erhoffte.

So konnte ich die Kamera testen unter verschiedenen Bedingungen, von Makrofotografie bis zu Sternenbilder war alles drin. Sie hat mich voll überzeugt und an dem Tag an dem ich die Testkamera mit einem großen „Dankeschön“ an Olympus zurückgeschickt habe, habe ich meine neue Kamera bestellt.

Nun ist sie da und deswegen verkaufe ich meine „alte“ Kamera. Sie hat mir treue Dienste geleistet und ich hoffe sie findet ein Zuhause, wo sie ihren zuverlässigen Dienst tun kann.

In diesem Sinne wäre es nett, wenn ihr diesen Beitrag oder den Link von der eBay-Auktion teilen würdet. Vielen lieben Dank!

Nachtrag: Ich gehe davon aus das die Fotofacheschäfte und auch die beiden Mediamärkte früher Olympus im Sortiment hatten und deswegen auf der Karte bei Olympus noch gelistet sind.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.