Kategorien
Der Rest

Depression: Wenn das Licht und die Farben draußen bleiben.

Jetzt ist das eingetreten, wo ich letzte Woche noch gesagt habe, dass ich dankbar bin das es mir schon so lange gut geht. Die Depression klopft nicht an meinem Gehirn an, sie geht einfach in meinen Schädel hinein. Unangemeldet und mit ihrem ganzen zerstörerischen Wesen. Der Vormittag und auch der Mittag waren noch gut, nichts […]

Kategorien
Hier blogge ich

Fotografie: „Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.“

Als ich dieses Foto in den letzten Tagen erstellt habe, überlegte ich mir, was wohl als Thema/Text passend dafür wäre. Heute war es dann soweit und während ich so die Worte niederschreibe, denke ich an die vielen Menschen da draußen, die derzeit nur die Dunkelheit vor Augen haben. Doch bei aller Dunkelheit, kann diese nicht […]

Kategorien
Hier blogge ich

Fotografie: Warum ich düstere Bilder liebe.

Einige meiner Leser wissen das ich gerade im Bereich meiner Depression oft düstere, bedrohliche Fotos erstelle. Das mache ich nur um die Situation, in der ich gesteckt habe, besser zu erklären. Für mich selber in erster Linie und auch um diese Krankheit besser darzustellen. Doch auch in der guten Zeit wie ich sie gerade erlebe, […]

Kategorien
Der Rest

Depression: “Sie kam aus der Dunkelheit und brachte mir die Dunkelheit.”

Sitze hier. Draussen ist blauer Himmel und die Sonne scheint. Sitze trotzdem hier. Sie ist wieder gekommen. Langsam und auf leisen Sohlen. Jetzt ist sie neben mir. Die altbekannte Gefährtin, die keiner haben will. Das Foto beweist, dass sie aus dem dunklen Keller gekommen ist. Dort wo ich viele Erinnerungen und Gefühle unter Verschluss halte. […]