Was mich antreibt

Das ist wohl die Vielfalt der Möglichkeiten, in der Fotografie. Ich habe schon einiges ausprobiert und auch einiges davon wieder gelassen. Doch diese fast unbegrenzte Anzahl an Möglichkeiten, gibt mir das Gefühl, immer weiter zu kommen auf meinem fotografischen Weg.

„Ein Mann eine Kamera, ein Objektiv“ war lange Jahre mein Motto und so war ich auch mit einem sehr geringen Equipment unterwegs. Mich grenzte das nicht ein, sondern forderte mich heraus. Gerade mit Olympus durfte ich so viel für mich erkennen und lernen.

Das Motto ist zwischenzeitlich hinfällig und die Art der Fotografie hat sich wieder etwas verändert. Das ist es was mich an diesem Hobby so begeistert. Es geht immer weiter, wenn man sich darauf einlässt.

Nun ist aber Schluss. Schaut euch um und wenn euch was gefällt, oder bewegt, würde ich mich über einen Kommentar freuen. Auch für konstruktive Kritik bin ich offen. Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir einfach. Nun wünsche ich euch viel Spaß, beim Stöbern und Entdecken.

P.S. Alle Fotos/Bilder sind (wenn nicht anders gekennzeichnet) persönlicher Eigentum von mir! Wer gerne ein Bild von mir nutzen möchte, darf sich gerne an mich wenden. Unerlaubte Nutzung wird strafrechtlich verfolgt!